head

leer

Heidkamp





Kontakt
Fleher Str. 334
40223 Düsseldorf

Telefon BGM 0173.7474943
Telefax 0211.13721887
Mobil 0173.7474943
daniel@gartenbau-heidkamp.de

Ansprechpartner:
Daniel Heidkamp

Stammsortiment
• Beet- und Balkonpflanzen • winterharte Stauden

 

Saisonale Ware
Frühjahr Sommer Herbst Winter
  • Primeln
  • Viola F1 + cornuta
  • Bellis
  • Myosotis
  • Frühjahrs-Stauden
  • Zwiebelpflanzen
  • Beet- und Balkonwaren
  • Lavendel
  • Sommer Stauden
    13 cm + 3 Liter
  • Chrysanthemen
  • Silberblatt
  • Stacheldraht
  • Gaultherien
  • Gräser
  • Calluna

 
 

Mit Stauden und typischen Saisonpflanzen ist ab Anfang Februar der Gartenbaubetrieb Heidkamp aus Düsseldorf auf dem Blumengroßmarkt Köln an der Barbarastraße vertreten. Vater Gerhard Heidkamp hat sich im Betrieb mit Sohn Daniel auf die Kultur von Saisonpflanzen und Stauden spezialisiert.

Daniel Heidkamp ist der Verkäufer auf dem Blumengroßmarkt Köln, er freut sich jetzt schon auf den Start in die Saison mit den Kunden in Köln. „Mein Vater hat den Betrieb hier in der Flehe nach dem Krieg mit Gemüsebau gegründet. Seit Ende der 70er Jahre haben wir uns dann ganz auf die Zierpflanzen spezialisiert“ beschreibt Gerhard Heidkamp in kurzen Worten die Geschichte des Unternehmens. Die Heidkamps sind Marktspezialisten – sie verkauften ihre Produktion traditionell über die Wochenmärkte in der Region und wissen deshalb sehr genau, welche Pflanzen bei den Kunden ankommen.

Die insgesamt 1Hektar große Gärtnerei mit Blick auf den Rhein wurde mit den Jahren allerdings zu klein. „Seit fünf Jahren haben wir einen Pacht­betrieb in Neuss direkt auf der anderen Rheinseite“ berichtet Daniel Heidkamp. Mit zusätzlichen 5000m² Hochglas und 13000m² Freiland sind die Heidkamps jetzt besonders gut für die Produktion von Stauden gerüstet. Die Düsseldorfer setzen bei ihren Kulturen auf Qualität. Standard-Topfgröße für Stauden ist der 13-cm-Topf, ausgesuchte Arten und Sorten gibt es auch im 3-l-Container, bei den Saisonpflanzen stehen die meisten Gewächse im 12-cm-Topf. „Wir sind Fachleute, die Ware in sehr guter Qualität kultivieren und wir sind dank unserer Erfahrung auf den Wochenmärkten immer auf dem Laufenden was die Kundenwünsche angeht“ sagen die Heidkamps die ihren Einstieg in die Fachhandelsschiene gut vorbereitet haben. Dieses Wissen von den Kundenwünschen des Endver­brauchers wird die Familie auch beim Verkauf auf dem Blumen­großmarkt in Köln einbringen.

Mit frühlingsfrischen Primeln und Zwiebelpflanzen werden die Düsseldorfer starten, es folgen dann schnell die ersten Stiefmütterchen von denen auch Sonderformen wie zum Beispiel mehrfarbige Ampeln angeboten werden. Dann kommen die ersten Polsterstauden wie zum Beispiel Aubretien oder Phlox blühend auf den Markt. Zur Beet- und Balkonsaison bieten die Heidkamps Klassiker wie Geranien und viele andere Pflanzen aus dem Programm für Terrassen und Balkone. Danach folgt das „Summer Inspirations“-Programm in dem auch viele Stauden vertreten sind. Hinzu kommt Lavendel, der vor allem im Sommer ein immer wichtigeres Produkt ist. Mit dem „Herbstzauber“-Programm, bei dem sich die Heidkamps vor allem mit Calocephalus („Stachel­draht“) einen Namen gemacht haben, beschließen sie das Kulturjahr. Selbstverständlich kommt das gesamte Angebot aus eigener Kultur in Düsseldorf und Neuss. „Wir freuen uns auf die Arbeit in Köln und hoffen, dass wir mit unserem breitem Sortiment dazu beitragen können, diesen Blumengroßmarkt noch attraktiver zu machen“ meinen Vater und Sohn aus Düsseldorf.